Zur Startseite Die Rösterei Unser Kaffee Partner und Projekte Aktuelles Kontaktieren Sie uns
 

Indonesien Sulawesi
Kopi Tongkonan Toraja

   

– ist der Name dieser einzigartigen Kaffeerarität von erlesenem Geschmack, die auf den Vulkanböden um den Berg Sesean auf der Insel Sulawesi von den Toraja in ihren Familiengärten angebaut wird.

Die Toraja, eine eigenständige Volksgruppe im Bergland Sulawesis, haben es geschafft, über Jahrhunderte ihre einzigartige Kultur zu erhalten. Ausdruck dieser Kultur sind unter anderem eine eigene Sprache und Religion, faszinierende Riten und die Darstellung ihrer Lebensphilosophie in wundervoller Holzschnitzkunst.
So einzigartig wie ihre Kultur ist auch ihr Kaffee, den die Toraja in ihren Gärten anbauen und speziell für uns nach höchsten Qualitätsansprüchen veredeln.
Die Toraja kultivieren noch Kaffeevarietäten auf althergebrachte Weise, die aufgrund ihres niedrigen Ertrages selten in der Welt geworden sind. Diese Kaffees zeichnen sich durch ein unverwechselbares Aroma von Süßholz und dezenter Vanilleanklänge sowie ihre edle Geschmacksfülle aus.

Unser Kaffeelieferant konnte zehn Familien der Torajas dafür begeistern, sich zu einem „Tongkonan“ (Familienverbund) zusammenzuschließen, um nach gemeinsamen Vorstellungen einen Kaffee für allerhöchste Ansprüche herzustellen.

Nur vollreife, rote Kirschen werden vom Tongkonan geerntet. Dann werden die frisch gepflückten Früchte in Holzfässer gefüllt und mit reinem Quellwasser bedeckt. Das Fruchtfleisch wird durch beständiges, vorsichtiges Stampfen mit einem Stößel entfernt und der Kaffee wird sorgfältig gewaschen. Die noch feuchten Kaffeebohnen werden in der warmen Tropensonne ausgebreitet und schonend unter ständigem Wenden getrocknet. Das kann drei bis vier Wochen dauern, da der Kaffee immer wieder bei drohenden Regengüssen eingesammelt und in geflochtenen Körben aufbewahrt werden muss.
Nach vollendeter Trocknung kommen die Mitglieder des Tongkonan Toraja zusammen und lösen per Hand die nun jadefarbenen Kaffeebohnen aus der Pergamentschale, die sie umgibt. Nur die fehlerlosen Bohnen werden auserwählt und in kleinen Baumwollsäcken für den Export aufbewahrt.

Vom besonderen Wert ihres Kaffees überzeugt, füllen die Toraja ihn in kleine Holzfässer, die sie aus dem Holz des heimischen, schnellwachsenden Bo`bok Baumes selbst herstellen. Jedes dieser Fässer wird mit symbolischen Darstellungen von Toraja – Weisheiten und Werten aufwendig verziert und mit Erdfarben handbemalt. Es ist also immer ein Unikat und Kunstwerk und jedes der individuellen Schnitzmuster hat eine eigene Bedeutung.

Sorgfältig verpackt, wird der Kaffee in seinen Holzfässern sofort per Luftfracht nach Europa transportiert. Nach eingehender Begutachtung erhält er in Hamburg das entsprechende Qualitätssiegel unseres Lieferanten. Wir freuen uns, Ihnen diese faszinierende und seltene Kaffeespezialität anbieten zu können.

 

 

Kaffeecompagnie - Rösterei Mössingen - Im Bärengarten 8 - 72116 Mössingen - Tel: 07473 - 22 371 - Fax: 07473 - 22 381 - E-Mail: info@kaffeecompagnie.de